Unser Café-Treff im Paul Fagius Haus

Die Offene  Behindertenarbeit, kurz OBA,  betreibt den Café-Treff   in der Gotischen Halle im Paul-Fagius-Haus am Marktplatz, als zwangloser Treffpunkt von Menschen mit und ohne Behinderung.

Geöffnet ist der Café-Treff  immer freitags von 11.30 – 17.00 Uhr, außer an Feiertagen und im August.

Angeboten werden eine Suppe mit Einlagen, Wienerle, und meistens selbstgebackene, gespendete Kuchen, warme und kalte Getränke zu einem günstigen Preis.

Man kann sich aber auch nur zu einem Gespräch bei uns treffen, es besteht kein Verzehrzwang. Der wöchentliche Café-Treff wird von einem überwiegend ehrenamtlichen Team betrieben.

Wir freuen uns über Kuchenspenden und vor allem über Menschen, die bereit sind, sich bei uns ehrenamtlich einzubringen. Mit Ihrer Mitgliedschaft (7,00 € Jahresbeitrag) würden Sie uns unterstützen.